Harry kane

germany.eurfootball.com

Die englische Fussball-Metropole Manchester steht mehr denn je im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die City (5:0 gegen Crystal Palace) deklassiert ihre Gegner nach Belieben und die United hält mit.

Manchester City walzt die Konkurrenz aller Preisklassen regelrecht platt. In seinem zweiten England-Jahr hat Pep Guardiola den Draht zur womöglich nicht unkomplizierten Kabine gefunden. Innerhalb der letzten zwei Wochen reihte er mit seinen Stars eine Gala an die nächste. In der Meisterschaft, in der Champions League und im Cup brillierte der Premier-League-Leader mit einem beeindruckenden Torverhältnis von 22:1.

Dass mit Manchester United und Chelsea aber gleich zwei weitere Kontrahenten bis auf Weiteres mit Guardiolas Angriffs-Monster Schritt halten, spricht für die unermessliche Qualität in der global wirtschaftsstärksten Liga. Der von José Mourinho defensiv perfekt gruppierte Stadtrivale profitierte beim glanzlosen 1:0 Southampton von der Formstärke des Belgiers Romelu Lukaku: sechster Treffer im sechsten Spiel.

Hinter dem überragenden Top-Duo besitzt Chelsea ebenso die Schubkraft, an einem guten Tag einen Herausforderer regelrecht zu zerlegen. Stoke City unterlag den Blues 0:4. Das Team von Xherdan Shaqiri liess sich vom teuersten Einkauf in der Klubgeschichte von Chelsea richtiggehend vorführen. Der Spanier Alvaro Morata schüttelte die Potters mit einer Triplette im Alleingang ab.

Nächste Doublette von Harry Kane

Die Basis zum besten Auswärtsstart Tottenhams seit 1991 legte einmal mehr Harry Kane. Der aktuell beste englische Stürmer erzwang innerhalb von vier Minuten eine 2:0-Führung (38.). Mit der vierten Doublette im September, ausserhalb der Meisterschaft hatte er auch im Nationalteam und im Europacup bereits doppelt getroffen, führte der Top-Angreifer die Spurs zum dritten Erfolg in Serie ausserhalb des Wembley-Stadions.

Unerfreulich ist die Bilanz der Hammers. Ohne den seit dem letzten WM-Ausscheidungstermin verletzten Schweizer Edimilson Fernandes sackte der im Sommer erheblich verstärkte Londoner Quartier-Klub weiter ab. Die Anhänger forderten im Chorus die Absetzung von Taktgeber Slaven Bilic.

Auf Augenhöhe mit Tottenham Hotspur bewegt sich Liverpool. Im spektakulären Thriller beim im letzten Frühling entthronten Sensations-Meister Leicester (3:2) offenbarten die Reds alle Facetten der Klopp-Ära: brillante Angriffszüge, unerklärliche Aussetzer in der eigenen Zone, Big Saves und Fehlgriffe. Das Glück Liverpools war, dass Jamie Vardy einen Foulpenalty verschoss.

Telegramm und Rangliste:

West Ham United - Tottenham 2:3 (0:2). - 56'988 Zuschauer. - Tore: 34. Kane 0:1. 38. Kane 0:2. 60. Eriksen 0:3. 65. Hernandez 1:3. 87. Kouyaté 2:3. - Bemerkungen: West Ham United ohne Fernandes (verletzt). 70. Gelb-Rot gegen Aurier (Tottenham).

Manchester City - Crystal Palace 5:0 (1:0). - 53'526 Zuschauer. - Tore: 44. Sané 1:0. 51. Sterling 2:0. 59. Sterling 3:0. 79. Agüero 4:0. 89. Delph 5:0.

Southampton - Manchester United 0:1 (0:1). - 31'930 Zuschauer. - Tor: 20. Lukaku 0:1.

Stoke City - Chelsea 0:4 (0:2). - 29'661 Zuschauer. - Tore: 2. Morata 0:1. 30. Pedro 0:2. 77. Morata 0:3. 82. Morata 0:4. - Bemerkung: Stoke mit Shaqiri (verwarnt).

Weitere Resultate vom Samstag: Burnley - Huddersfield Town 0:0. Everton - Bournemouth 2:1. Swansea City - Watford 1:2.

Leicester - Liverpool 2:3 (1:2). - 32'000 Zuschauer. - Tore: 15. Salah 0:1. 23. Coutinho 0:2. 45. Okazaki 1:2. 68. Henderson 1:3. 69. Vardy 2:3. - Bemerkung: Leicester ohne Jakupovic (nicht im Aufgebot). 73. Mignolet (Liverpool) hält Foulpenalty von Vardy.

Rangliste: 1. Manchester City 6/16 (21:2). 2. Manchester United 6/16 (17:2). 3. Chelsea 6/13 (12:5). 4. Tottenham Hotspur 6/11 (10:5). 5. Liverpool 6/11 (12:11). 6. Watford 6/11 (9:10). 7. Newcastle United 5/9 (6:4). 8. Huddersfield Town 6/9 (5:3). 9. Burnley 6/9 (6:5). 10. West Bromwich Albion 5/8 (4:4). 11. Southampton 6/8 (4:5). 12. Arsenal 5/7 (7:8). 13. Everton 6/7 (4:11). 14. Swansea City 6/5 (3:7). 15. Stoke City 6/5 (5:10). 16. Brighton & Hove Albion 5/4 (4:7). 17. Leicester City 6/4 (9:12). 18. West Ham United 6/4 (6:13). 19. Bournemouth 6/3 (4:11). 20. Crystal Palace 6/0 (0:13).

Artikel teilen

Harry Kane mit nächster Doublette
Harry Kane hält Tottenham auf Kurs
Harry Kane schiesst Tottenham gegen Dortmund zum Sieg
BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang gegen Harry Kane ist das Duell der Topstürmer
Harry Kane bringt Tottenham wieder in Führung
Tottenham überholt Chelsea
Premier League: Tottenham, Chelsea und Manchester United gewinnen
Morata mit Hattrick, Kane mit Doublette und Lukaku trifft einfach
Pleite für Arnautovic bei Ligacomeback
Tottenham droht Kane-Wechsel

Hot News

#Wahlen 2017, #Charles Bradley, #Fack Ju Göhte 3, #Wann Öffnen Die Wahllokale 2017, #Erdbeben Mexiko, #Bundestagswahl 2017 Kandidaten, #Wahlen, #Take Me Out, #Berlin Marathon Strecke, #Aubameyang, #Versteckte Kamera 2017, #Melissa McCarthy, #Bundestagswahl 2017, #Herbstanfang 2017, #BVB, #Kylie Jenner, #Wahl 2017, #Bali, #Berlin Marathon 2017, #Fußball Bundesliga,