Christian lindner

germany.eurfootball.com

Im Bundestagswahlkampf stellte sich Lindner als Einzelkämpfer dar, in Talkrunden sah man nur ihn. Reden  und argumentieren kann er, es klingt nicht nach Floskeln. Da können Merkel und Schulz noch lernen.

Im Bundestagswahlkampf setzte Lindner auch auf Digitalisierung. Ich habe jetzt aufgerüstet und einen Anschluss mit 50 MB/sec. bestellt. Den hätte ich schon lange haben können, aber 6 MB/sec. reichten mir. Aber diese höheren Übertragungswerte bekomme ich bei einem anderen Anbieter für das gleiche Geld, da muss man zugreifen. Ich brauche also Christian Lindner nicht und ich hätte ihn auch nicht gewählt, wenn er mir einen komfortablen Internetanschluss versprochen hätte.

Ich habe ein gutes Gedächtnis. "Schreihals"  Westerwelle war mir schon suspekt und die damalige Aktion mit der Steuersenkung für Gastronomen, die habe ich auch nicht vergessen. Ach ja, zum Kohl hatten sie damals ja auch die Seiten gewechselt und den Helmut Schmidt "im Regen stehen lassen" ! Drahtzieher für die Auflösung der gut funktionierenden FDP-SPD Koalition waren vor allem Genscher und Lambsdorf. Damals sprach niemand von einer gewissen Verantwortungslosigkeit, die man der SPD nach ihrer Absage an eine neuere Koalition mit der CDU heute vorwirft.

Nun wird im Internet ja vieles bekannt, was vor Jahren nur mühsam hinterfragt werden konnte. Christian Lindner hatte sich schon früh mit der Politik beschäftigt und als die Bundeswehr anklopfte, den Wehrdienst verweigert. Er studierte in Bonn und schlug während des Studiums eine Laufbahn als Reserveoffizier bei der Luftwaffe ein.

Als Unternehmer war Lindner gescheitert, seine Firma meldete Insolvenz an, politisch war er erfolgreicher, nach einer Vorstandstätigkeit bei den Jungen Liberalen und im NRW Landesvorstand kam er über den Landtag in den Bundestag. Schöne Karriere, den Status als Kriegsdienstverweigerer musste er natürlich revidieren, denn  bei der Luftwaffe wird ja auch geschossen. Ich würde das aber nicht als " Umfallen" werten.

In Berlin setzt man nun Jamaika zusammen. Christian Lindner stellt aber vor der Presse Bedingungen, bevor unsere Mutti ihn anruft. Er will einen Richtungswechsel, Mutti vermutlich nicht, sie erklärt zudem, dass sie im Wahlkampf nichts falsch gemacht hat und ihre Mitkämpfer sagen nichts dazu. Sie hat also nichts falsch gemacht und will auch nichts ändern - also weiter so , auch mit Christian Lindner ? Da hat er schon Pflöcke eingeschlagen, die Merkel nicht ausreißen kann und wenn sie es versucht, dann wechselt Christian in die Opposition. So einfach ist das , Merkel steht schon fast im "Matt" !

Um im Bundestag keine Schlappen zu erleiden, braucht Merkel auch die Grünen. Die haben der FDP im Wahlkampf giftig zugesetzt. Das nahm der tüchtige Liberale bisher nach eigener Aussage sportlich. Vergessen hat er es nicht. Den Grünen wirft man ja vor, die Flüchtlingskrise mit einer "Willkommenskultur" lösen zu wollen. Selbst S-Klasse Fahrer Kretschmann aus dem Ländle will den Verbrennungsmotor bis 2030 nicht abschaffen, aber viele Grüne wollen so die Umwelt retten.

Mal sehen ob es der Christian bis auf die Regierungsbank schafft. Dann muss er Deutschland flächendeckend digitalisieren, das hat er ja versprochen. Vor allem im deutschen Osten fühlt man sich dahingehend abgehängt . Ganze Dörfer sind von der CDU zu der AfD gewechselt . Hoffentlich liegt da kein Irrtum vor, die haben doch kaum vom Glasfaserkabel gesprochen !

Christian Lindner muss nun liefern !
Christian Lindner: Fünf Fakten zu FDP-Chef Christian Lindner
Christian Lindner - Der Verführer
Christian Lindner lässt sich feiern wie ein Popstar
FDP: Drei Fragen, die Christian Lindner nun beantworten muss
FDP vor der Bundestagswahl : Christian Lindner, der Propaganda-König
Christian Lindner: Zwei oder drei Dinge, die Sie noch nicht über den FDP-Wahlsieger wussten
Christian Lindner: Durch ihn ist die FDP wieder da
Christian Lindner - Spitzenkandidat der FDP: Was ist seine Strategie?
Fünf Fakten zu FDP-Chef Christian Lindner

Hot News

#Wahlkreisergebnisse 2017, #Berlin Marathon 2017, #FAZ, #Sachsen, #Champions League, #Süddeutsche Zeitung, #Wahlergebnisse Nrw, #Heidi Klum, #Salvador Sobral, #Der gute Bulle, #Fifa 18 Release, #Die Zeit, #SZ, #Kurdistan, #High Sierra, #Jan Triska, #Kurdistan Referendum, #Abstimmung Tegel, #Wahlbeteiligung 2017 Bundestagswahl, #Wahlergebnisse Berlin,