Berlin marathon 2017

germany.eurfootball.com

Achtung, Umleitung! Das Brandenburger Tor samt Pariser Platz, Unter den Linden und die Straße des 17. Juni sind am Wochenende nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Das Herz Berlins bleibt an diesen Tagen wie jedes Jahr Ende September den Tausenden Läufern, Skatern, Rollstuhlfahrern und unzähligen Zuschauern des Marathonspektakels vorbehalten. Sollten Sie zu den glücklichen Teilnehmern gehören, können Sie ganz ohne Verkehrsbehinderung auf der langen Geraden durch das Brandenburger Tor ins Ziel rennen.

Zum 44. Mal feiert Berlin sein Marathonfest. Und nicht nur das. Inzwischen haben sich die 1974 an der Waldschulallee am Mommsenstadion mit 286 Meldungen aus vier Lӓndern erstmals ausgetragenen 42,195 Kilometer zu einem Event der Superlative entwickelt. Im vergangenen Jahr waren 58.903 Athleten aus mehr als 100 Lӓndern während des Marathonwochenendes am Start.

Lesen Sie auch
Meinung Lebenslauf So wandeln Sie Lauf-Lampenfieber in Leistung um

In der Welt des Sports hat der Marathon einen besonderen Stellenwert. Sein Mythos bewegt die Menschen seit der Antike. Eine Heldenreise voller Dramen, Leid, Siege und Niederlagen. In den 70er-Jahren stand er im Zeichen des Erwachens der City-Marathonläufe, die 80er-Jahre waren geprägt von der rasanten Entwicklung der Frauenlauf-Bewegung.

Anzeige

1990 erreichte der Berlin-Marathon eine neue Dimension, wurde zu einem der größten Laufereignisse der Welt: Die Strecke führte zum ersten Mal in seiner Geschichte durch beide Zentren der geteilten Stadt. Ich erinnere mich gut an diesen 30. September 1990. Die Freudentränen der Berliner aus Ost und West vermischten sich mit dem Nieselregen. Drei Tage vor der Wiedervereinigung. Ein besonderer Lauf, symbolisch für Einigkeit, Frieden und Freiheit. Nie werde ich ihn vergessen.

Zwei Ratschläge für Teilnehmer

Heutzutage steht der Berlin-Marathon auch im Zeichen von Fitness und Breitensport: ein Ausdauer-Event für jedermann. Man muss ihn mal gelaufen sein, zählt er doch zu den Königsdisziplinen des Sports. Unterschätzen aber sollte man ihn nicht. Ein gutes Ergebnis bedarf einer langen, disziplinierten Vorbereitung.

Seit Jahren gelingt es dem Team des SCC Events, Organisator des Marathons, Breiten- und Spitzensport, Kinder- und Jugendveranstaltungen in wunderbarer Weise miteinander zu verbinden. Während die Kinder beim Bambini-Lauf und die Jugendlichen beim Mini-Marathon – der wird auf den letzten 4,195 Kilometern des Originalkurses gelaufen – am Samstag schon an der Startlinie stehen, sind die Großen am Sonntag auf der vollen Strecke unterwegs.

Rückblick: Uta Pippig jubelt am 24. September 1995 auf dem Kurfürstendamm. Es ist ihr dritter Marathon-Sieg in Berlin nach 1990 und 1992
Rückblick: Uta Pippig jubelt am 24. September 1995 auf dem Kurfürstendamm. Es ist ihr dritter Marathon-Sieg in Berlin nach 1990 und 1992

Quelle: pa/dpa/ZB

Anzeige

Jeder einzelne der mehr als 43.000 Läufer, so viele werden es in diesem Jahr sein, wird im Anschluss seine eigene, faszinierende Geschichte erzählen können. Zwei Ratschläge für diejenigen, die am Marathon teilnehmen: Widerstehen Sie der Versuchung, das Rennen zu schnell zu beginnen. Die Strecke, die sich in der ersten Hälfte etwas leichter anfühlt, verleitet dazu. Starten Sie mit Ihrem geplanten Tempo, einem flüssigen Laufgefühl. Und machen Sie sich kundig, wie Sie am Morgen zu Ihrem persönlichen Startblock kommen, Straßensperrungen gibt es überall in der Stadt.

Drei Männer für den Weltrekord

Der flache und schnelle Kurs in Berlin gilt international als rekordtrӓchtig. Insgesamt zehn Marathon-Weltrekorde wurden hier schon aufgestellt. Und das Motto der diesjährigen Veranstaltung klingt spektakulär: „Drei Champions, zwei Stunden, ein Traum.“ Drei der weltbesten Läufer sind am Start: die Kenianer Eliud Kipchoge, Olympiasieger 2016, und Wilson Kipsang, Ex-Weltrekordhalter, sowie der Vorjahressieger Kenenisa Bekele aus Äthiopien. Am Sonntag wollen sie den Weltrekord angreifen. Am Sonntag wollen sie den Weltrekord angreifen und damit eine hohe Grenze niederreißen: Die 2014 von Dennis Kimetto in Berlin gelaufenen 2:02:57 Stunden.

Der Moment des Sieges: Kenenisa Bekele überquert 2016 die Ziellinie des Marathons in Berlin
Der Moment des Sieges: Kenenisa Bekele überquert die Ziellinie des Marathons in Berlin

Quelle: REUTERS/X90145

Wie fast immer bei derlei Rekordversuchen wird dann das Wetter eine entscheidende Rolle spielen. Die Zeit Ende September bietet dabei oft geeignete Temperatur- und Windbedingungen – die Marathon-Sonntage der vergangenen Jahre waren oft Sonnentage, diesmal soll es jedoch trüber, feuchter und etwa 15 Grad kühl werden.

Aus deutscher Sicht haben drei Läufer gute Chancen, sich im vorderen Feld zu platzieren. Philipp Pflieger, der sich beim Berlin-Marathon 2015 mit einer Zeit von 2:12:50 Stunden für die Olympischen Spiele in Rio qualifizieren konnte, Anna Hahner, die im Jahr zuvor in Berlin ihre persönliche Bestzeit von 2:26:44 Stunden aufstellte, und Mona Stockhecke, die ihre Bestzeit von 2:31:30 Stunden im vergangenen Jahr in Frankfurt lief.

Zuschauer sind die Helfer der Läufer

Falls Sie als Zuschauer dabei sein wollen, kommen Sie an die Strecke, werden Sie Teil des Marathon-Spektakels, feuern Sie die Athleten an. Der Applaus und die Begeisterung motiviert die Läufer, besonders auch jene, die viele Stunden unterwegs sein werden. Strausberger Platz und Kottbusser Tor, am Wilden Eber oder auf dem Kudamm – die Stimmung ist fröhlich und ausgelassen. Ein großes Fest. Jeder Einzelne ist ein Teil davon. Wir Läufer lieben das.

43. Berlin-Marathon
Motivation ist alles: Lasse aus Berlin weiß, wie Ansporn funktioniert

Quelle: dpa

Selbst nachdem die Läufer das Ziel erreicht haben, bleibt noch ausreichend Zeit zum Lauf ins Wahllokal, um mit Ihrer Stimme die demokratischen Kräfte in unserem Land zu unterstützen.

Ich würde mich freuen, viele von Ihnen persönlich zu treffen, vielleicht auf der Marathon-Messe Berlin Vital, beim Bambini-Lauf oder am Sonntag am Start und auf der Strecke.

Ich wünsche den Athleten schnelle Beine und gute Zeiten und Eliud, Kenenisa und Wilson ein für alle mitreißendes Rennen!

Uta Pippig Online

Quelle: Uta Pippig

Uta Pippig, 51, ist eine der erfolgreichsten Marathonläuferinnen der 90er-Jahre, sie gewann je dreimal in Berlin und in Boston. Sie lebt heute in Berlin und in Boulder, Colorado, und setzt sich mit ihrer Organisation „Take The Magic Step“ für mehr Bewusstsein in den Bereichen Fitness, Ernährung und Gesundheit ein.

Berlin-Marathon 2017: Tipps für Läufer und Zuschauer
Berlin Marathon 2018 Registrierungsphase für den Berlin-Marathon 2018 startet
Dresden-Marathon 2017 7.500 aktive Läufer werden in Dresden erwartet
Frankfurt-Marathon: Die Tricks der Läufer
Lausanne Marathon 2017 - Meisterschaftsqualifikationen im Visier für Hrebec im Marathon, und für Sclabas und Bekele im 10 Kilometer-Lauf
Getu Feleke bei Frankfurt Marathon
Berlin-Marathon 2018: Termin steht fest - Anmeldung absofort möglich
Persönliche Bestzeiten: Athleten der Lauffreunde Emsland beim Berlin-Marathon MEC öffnen

Hot News

#Katalonien, #Thomas Müller, #F1, #Tschechien, #Peter Wright, #Julia Görges, #München, #Roland Kaiser, #Hsv Bayern, #RB Leipzig, #Florian Silbereisen, #Borussia Dortmund, #Oliver Grimm, #Star Wars, #Borussia Mönchengladbach, #Siegfried Wagner, #Angelina Jolie, #Holstein Kiel, #Dfb Pokal, #Lange Nacht Der Wissenschaften,