Premier League Choupo Moting Doppelpack ärgert Manchester United

germany.eurfootball.com

Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool bei Pep Guardiolas Manchester City eine deftige Pleite kassiert. Die Reds unterlagen am Samstag in der englischen Premier League bei den Citizens mit 0:5 (0:2) und mussten die höchste Niederlage unter dem deutschen Fußball-Trainer hinnehmen. „Es ist besser, einmal 0:5 zu verlieren als fünfmal 0:1“, sagte Klopp nach der Partie.

Der frühere Schalker Nationalspieler Leroy Sané wurde in der 57. Minute eingewechselt und sorgte mit einem Doppelpack (77./90.+2) für den 5:0-Endstand. Zuvor hatten Sergio Agüero (24.) und der Brasilianer Gabriel Jesus (45.+6/53.) City 3:0 in Führung gebracht.

Liverpool musste dazu fast eine Stunde mit einem Spieler weniger auskommen. Stürmer Sadio Mané sah in der 37. Minute nach einem Tritt ins Gesicht von City-Keeper Ederson die Rote Karte. „Es war ein Unfall. Er hat ihn nicht gesehen“, sagte Klopp und bekam Unterstützung von Guardiola. „Er hat nur auf den Ball geschaut“, sagte der Ex-Bayern-Coach. Der brasilianische Keeper musste verletzt ausgewechselt werden, für ihn kam Claudio Bravo.

> Leroy Sane
Leroy Sane : Bild: AFP

Auch Klopp stand nach dieser Aktion kurz vor dem Platzverweis. „Der Schiedsrichter war kurz davor, mich auf die Tribüne zu schicken“, sagte er. „Dabei habe ich dem vierten Offiziellen lediglich gesagt, dass es keine Rote Karte war.“

Nationalspieler Emre Can spielte bei Liverpool durch. Ilkay Gündogan saß bei City erstmals seit seinem Kreuzbandriss im Dezember 2016 wieder auf der Bank. Der Mittelfeldspieler kam allerdings nicht zum Einsatz.

Tabellenführer Manchester United kam bei Stoke City nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus, bleibt mit zehn Punkten allerdings an der Spitze. Der frühere Bundesliga-Profi Eric Maxim Choupo-Moting erzielte für die Gastgeber beide Treffer (43. Minute/63.). Marcus Rashford (45.+1) und Romelu Lukaku (57.) trugen sich bei den Red Devils in die Torschützenliste ein.

>

Mehr zum Thema

>

Premier League : Transferfenster in England schließt früher

>
>

Eurogoals : Arsenals Blamage und Messis Rekord

  • Empfehlungen: 2

Der FC Arsenal hatte beim 3:0 (2:0) gegen den AFC Bournemouth keine Probleme. Danny Welbeck (6./50. Minute) und Alexandre Lacazette (27.) waren für die Mannschaft von Mesut Özil und Shkodran Mustafi erfolgreich.

>

Meister FC Chelsea siegte durch Tore von Alvaro Morata (41.) und N'Golo Kanté (50.) 2:1 (1:0) bei Leicester City. Vizemeister Tottenham entschied dank der Treffer von Harry Kane (28./46.) und Christian Eriksen (42.) die Partie beim FC Everton 3:0 (2:0) für sich. Der frühere Ingolstädter Pascal Groß sorgte beim 3:1 (1:0) von Brighton & Hove Albion gegen West Brom mit einem Doppelpack (45./48.) für das erste Premier-League-Tor des Aufsteigers.

Premier League: Klopp kassiert 0:5-Pleite bei Guardiola
Premier-League-Videos: Highlights der Runde

Hot News

#Robert Habeck, #Fortnite Battle Royale, #Tyson Fury, #Fifa 18 Ronaldo Edition, #SPIEGEL, #Direktmandate 2017, #Berlin Marathon 2017, #Marcus Pretzell, #Faz, #Champions League, #Heidi Klum, #Anne Will, #Afd Sachsen, #Salvador Sobral, #Der gute Bulle, #Fifa 18 Release, #Sachsen, #SZ, #High Sierra, #Jan Triska,